24h  erreichbar 01 91 44 272  

 

Datenschutzinformation

Wir nehmen die Belange des Datenschutzes (gewährleistet insbesondere durch die Datenschutzgrundverordnung [DSGVO]) sehr ernst und möchten sicherstellen, dass die Privatsphäre bei der Nutzung unserer Angebote jederzeit geschützt ist und Sie entsprechend informiert sind. Wir möchten Ihnen daher erläutern, wie mit Ihren Daten umgegangen wird.

1. Webseite

a) Zugriffsdaten: Um das Angebot unserer Webseite zu verbessern, erheben und speichern wir bestimmte Zugriffsdaten. Sobald Sie eine Datei von unserer Webseite anfordern, werden standardmäßig folgende Zugriffsdaten erhoben und gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners;
  • Beschreibung des Typs sowie der Version des verwendeten Webbrowsers (user agent string);
  • Name der Datei (URL), die angefordert wurde;
  • Datum und der Uhrzeit der Anforderung;
  • Jene Seite, von der aus unsere Webseite aufgerufen wurde (referrer).

Diese Daten werden zu internen statistischen Zwecken sowie zur technischen Administration der Webseite ausgewertet (berechtigtes Interesse im Sinn des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling findet nicht statt. Sie haben das Recht, aus den in Art 21 Abs 1 DSGVO genannten Gründen Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen.

Eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nur insoweit statt als unsere Webseite von einem Dienstleister gehostet (gespeichert) wird und die genannten Daten daher auch auf seinem Server entstehen und gespeichert werden. Diese Daten werden getrennt von allfälligen personenbezogenen Datensätzen, die wir von Ihnen bei einer Registrierung bzw Anmeldung für unsere Dienste, der Inanspruchnahme unserer Leistungen oä erhalten, gespeichert und von uns in keinem Fall mit diesen personenbezogenen Daten in Verbindung gebracht, sodass für uns keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person möglich sind. Die Daten werden auch nicht dazu verwendet, den Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren. Diese Daten werden standardmäßig 30 Tage lange gespeichert.

Die Bereitstellung der Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben noch sind Sie hierzu verpflichtet. Mit einer Nichtbereitstellung sind für Sie keine Folgen verbunden.

b) Cookies: Unsere Internetseite verwendet Cookies, um die Bedienung der Webseite zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner speichert. Rufen Sie die entsprechende Seite erneut auf, ermöglichen die Cookies eine Wiedererkennung Ihres Rechners. Zumeist verwenden wir Cookies, die nach Beendigung des Internet-Browsers automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht werden (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, und bewirken, dass wir Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen (sog. dauerhafte Cookies). Sie können das Speichern von Cookies in Ihren Browsereinstellungen jederzeit ändern, indem Sie die Funktion „keine Cookies akzeptieren“ auswählen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall unsere Webseite möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang genutzt werden kann.

Neben den soeben angesprochenen „First-Party-Cookies“, die von uns als für die Datenverarbeitung Verantwortlichen gesetzt werden, kommen auch „Third-Party-Cookies“ zum Einsatz, die von anderen Anbietern angeboten werden. Über den Einsatz dieser „Third-Party-Cookies“ informieren wir Sie im Zusammenhang mit der konkreten Information über den vom anderen Anbieter angebotenen Dienst. Dort werden Sie auch über die Widerspruchsmöglichkeit in Bezug auf einzelne Cookies informiert.

c) Besucheranalyse: Unsere Internetseite verwendet keine Tools zur Besucheranalyse (zB Google Analytics).

d) Datensicherheit: Wir sichern unsere Webseite und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

2. Erhebung und Speicherung von Ihnen angegebener personenbezogener Daten (insbesondere Newsletter)

Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, verarbeiten wir die von Ihnen hierbei angegebenen Daten. Die Verarbeitung erfolgt, weil wir Ihr Anliegen sonst nicht bearbeiten könnten und daher ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung haben (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Hinzukommt Ihre Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten werden von uns nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen erhoben und verarbeitet. Die Daten werden vertraulich behandelt und ohne Ihre gesonderte Einwilligung allein zu dem von Ihnen angegebenen Zweck verwendet. Eine automatisierte Entscheidungsfindung (insb Profiling) oder eine Zusammenführung der Daten mit Datenbeständen Dritter findet nicht statt.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur insoweit, als unsere Mails bei unserem IT-Dienstleister gehostet werden und die Daten daher theoretisch von diesem eingesehen werden könnten. Eine Weitergabe an andere Personen findet nur statt, soweit wir gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet sind.

Liegt der Datenverarbeitung eine Einwilligung zu Grunde werden die Daten so lange gespeichert, bis ein Widerruf erfolgt ist oder wir sonst gesetzlich zur (teilweisen) Löschung verpflichtet sind. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Der Widerruf kann entweder postalisch, per E-Mail oder per Telefax an unsere unten angegebenen Kontaktdaten übermittelt werden. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw die Übermittlungskosten nach den von Ihnen eingegangenen Tarifen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

3. Social Media- und Video-Plugins

a) Auf unserer Website werden sogenannte Plugins der Sozialen Netzwerke Facebook, LinkedIn, Myspace und YouTube verwendet. Aktuell verwenden wir lediglich die jeweiligen „Teilen“- bzw „Share“-Plugins. Allerdings haben wir speziell zum Schutz Ihrer Daten zusätzlich das vom deutschen Computermagazin entwickelte Sharrif-Plugin installiert. Dieses soll eine datenschutzkonforme Verwendung der Social-Media-Buttons sicherstellen.

Denn die von den Betreibern sozialer Netzwerke direkt angebotenen Buttons übermitteln schon beim Laden einer Website, auf der sie integriert sind, personenbezogene Daten wie die IP-Adresse oder ganze Cookies und geben so ungefragt genaue Auskunft über Ihr Surfverhalten an die sozialen Dienste weiter. Dazu müssen Sie weder eingeloggt noch Mitglied des jeweiligen Netzwerks sein. Dagegen stellt ein Shariff-Button den direkten Kontakt zwischen sozialem Netzwerk und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Damit verhindert Shariff, dass Sie auf jeder besuchten Seite eine digitale Spur hinterlassen und verbessert den Datenschutz. Durch den Einsatz von Shariff können wir Ihre personenbezogenen Daten schützen und dennoch Buttons für das Social Sharing integrieren. Weitere Informationen zu c’t Shariff finden Sie unter https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html.

b) Auf unserer Webseite sind Youtube-Videos eingebettet. Hierfür wird ein Plugin verwendet, das von der YouTube, LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) zur Verfügung gestellt wird. Wenn Sie unsere Webseite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Website Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Wollen Sie dies verhindern, müssen sie sich vorher von Ihrem Youtube-Account abmelden.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter des Plugins Cookies ein (das ist ein Bespiel für die oben angesprochenen Third-Party-Cookies), die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Es gibt die Möglichkeit

Sie können mittels mehrerer Methoden verhindern, dass manche oder alle Cookies von Youtube gesetzt werden können. So können Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

4. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Datenübertragbarkeit und Beschwerderecht

Sie sind jederzeit berechtigt, uns um Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Sie können gegebenenfalls auch die Berichtigung, Löschung und Sperrung aller oder einzelner personenbezogener Daten verlangen.
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und deren Übermittlung an einen Dritten zu verlangen. Unsere Kontaktdaten hierzu finden Sie am Ende dieser Seite.

Gemäß § 24 DSG hat jede betroffene Person das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder gegen § 1 oder Artikel 2 1. Hauptstück DSG verstößt.

5. Kontaktdaten (Verantwortlicher)

Bestattungsinstitut Altbart
Waidhausenstraße 37
1140 Wien

Telefon: (+43 1) 914 42 72
Fax: (+43 1) 914 42 72-44
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!